Die Garde

Hier mal ein aktueller Überblick über die Avantgarde Werl, was sie so tut, warum es sie gibt und warum es total super ist ein Mitglied der Avantgarde zu sein:

Laut unseren neuesten Hochrechnungen ist die Mannstärke der Avantgarde bei 23 hochqualifizierten und kompetenten Mitgliedern anzusiedeln. In diesem buntgemischten Haufen finden angehende Lehrer, Klempner, Mathematiker, Soldaten der Bundeswehr, BWL`er, Bänker, Maschinisten und alles mögliche wieder. Gerade diese bunte Zusammenstellung ist immer wieder die Grundlage für interessante und lustige Gespräche und Situationen, beinhaltet aber sogleich ein enorm hohes Know-how der Avantgarde, die dadurch prinzipiell für alle Eventualitäten gewappnet ist. So ist es innerhalb der Avantgarde ebenfalls Usus, dass sich untereinander geholfen wird, was einerseits natürlich die reine Körperkraft, z.B. bei Umzügen oder Renovierungen angeht, aber auch die geistige Kraft, wenn dann beispielsweise Defizite in Mathe oder Physik aufzuarbeiten sind. Selbst wenn jemanden die Arbeitslosigkeit erlangen würde, wäre jemand in den Reihen, der evtl. weiterhelfen könnte. Gerade dieser „brüderliche“ Umgang miteinander wird von allen Mitgliedern sehr geschätzt, so dass ein starkes Wir-Gefühl entstanden ist. So reiht sich die Avantgarde auch unter der vom Brudermeister der Schützenbruderschaft Werl Uli Hüermann ausgegebenen Parole: „Wir sind Bruderschaft“ ein. Im Kalenderjahr ist natürlich das Werler Schützenfest das Ereignis, dem alle entgegenfiebern. Denkt man jetzt aber, dass das Angebot nur darin besteht einmal im Jahr auf das Schützenfest zu gehen, so hat man weit gefehlt. Die Avantgarde veranstaltet einmal im Jahr zusätzlich ein eigenes Schützenfestchen, bei dem der „Bierkönig“ der Garde unter einem Vogel ausgeschossen wird. Weiter gibt es eine jährliche Weihnachtsfeier, sowie einen Wochenendausflug. Die Mitglieder der Avantgarde haben die Möglichkeit an diversen Schiesswettkämpfen teilzunehmen und sich hier ihre Orden zu verdienen. Aber auch andere Aktivitäten, wie gemeinsame Grillabende, das schauen diverser Fussballspiele, das Zocken auf Netzwerkpartys, werde immer wieder durchgeführt, wobei auch immer wieder neue Ideen gerne gesehen und durchgeführt werden. Es werden ebenfalls diverse auch öffentliche Partys veranstaltet, wie die Ü-25 Partys oder die Halloween-Partys. Natürlich sind auch neue Gesichter in unseren Reihen immer herzlich willkommen und falls jemand dies hier gelesen hat und sich denkt: „Das hört sich gut an, da mach ich mit!“, dann sollte er sich mit uns in Verbindung setzen und den Gedanken taten folgen lassen.